21.05.2019
Bürgerforum zum Mobilitätskonzept
NEU

Die gewachsene Struktur Holzgerlingens birgt für die Mobilität eine Vielzahl von Herausforderungen. Auf Anregung des Mobilitätsexperten Prof.Dr. Marcus C. Steierwald, hat sich die Stadtverwaltung dazu entschlossen ein Mobilitätskonzept für Holzgerlingen zu erarbeiten.

Dabei ist die Herangehensweise im Holzgerlinger Fall eine ganz besondere: eine Einbindung des Bürgerschaft erfolgte von Anfang an. Es wurden keinerlei fertige Konzepte vorgelegt, die dann erst diskutiert werden konnten sondern die Idee aus der Bürgerschaft wurden aufgegriffen, um daraus ein Konzept zu erarbeiten.

Über einen Aufruf im Holzgerlinger Nachrichtenblatt konnten sich die Bürgerinnen und Bürger für eine Teilnahme am Bürgerforum anmelden. Nach einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung wurde in den darauffolgenden Wochen in themenorientierten Gruppen tiefergehend gearbeitet. Unter der Moderation verschiedener Expertinnen und Experten wurden von der Bürgerschaft die Bereiche Lärm, Radverkehr, Schülerverkehr, ÖPNV und Vernetzung diskutiert.

Die im Bürgerforum zusammengetragenen Vorschläge wurden weiterhin in einem Expertengremium diskutiert, dem neben Vertreterinnen und Vertretern der Stadtverwaltung weitere Interessensgruppen angehörten.

Die zusammengefassten Erkenntnisse werden nun von Prof.Dr. Steierwald gesichtet und in einer schriftlichen Ausarbeitung zusammengetragen. Die Ausarbeitung wird der Bürgerschaft nach Fertigstellung zur Verfügung gestellt. Nach Fertigstellung der Konzeption erfolgen erste Maßnahmen, die zu einer Verbesserung der Mobilitätssituation in Holzgerlingen führen sollen.