09.10.2016
Radschnitzeljagd
NEU
Im September 2016 fand die 1. Holzgerlinger Radschnitzeljagd statt. Ziel der 1. Holzgerlinger Radschnitzeljagd war es, die Bürger und Bürgerinnen zu motivieren mit dem Fahrrad statt mit dem Auto die Geschäfte in Holzgerlingen aufzusuchen.
Bei der Stempeljagd lernten die Bürger und Bürgerinnen Holzgerlinger Fachgeschäfte kennen, die bisher noch nicht im Focus standen und bewiesen dabei, dass es auch mit dem Fahrrad möglich ist, fast alle Einkäufe und Besorgungen zu machen. Damit haben sie der Umwelt und ihrer Gesundheit einen großen Dienst erwiesen, und mitgeholfen, Holzgerlingen zu einer „Fahrradfreundlichen Stadt“ zu machen. Außerdem wurde das Klima durch diese Aktion mit circa 1 Tonne CO2 entlastet.
Die Auftaktveranstaltung fand im September am Rathausplatz mit vielen Aktionen und Informationen statt. Unter anderem wurde ein kostenloser Rad-Check angeboten, Pedelecs ausgestellt sowie Stempelkarten zum Sammeln von Punkten ausgegeben.
Der Abschluss und die Preisverleihung fanden im Oktober zum alljährlichen Holzgerlinger Herbst statt. Dort erhält jeder Teilnehmer einen Preis: Unter anderem gab es Saisonkarten für das Holzgerlinger Freibad zu gewinnen sowie Einkaufsgutscheine, Punktekärtle und Gutscheine für das Thermalbad.
Die Holzgerlinger Radschnitzeljagd wurde von der AG Verkehr organisiert und umgesetzt. Unterstützt wurde diese durch die Stadt Holzgerlingen, den Handels- und Gewerbeverein und das Landratsamt Böblingen.